In eigener Sache: Zur heutigen Bekanntgabe der Fusion von figo & finreach

Das Leben ist Veränderung. Veränderungen gehören dazu. Zum Leben, zum Job, zu unserem Handeln. Ein auf der Stelle treten machen Entwicklung und Wachstum unmöglich. All das Bedarf Mut, Kühnheit und weise Entscheidungen. Seit gestern ist klar: figo und finreach solutions bündeln ihre Kräfte und arbeiten künftig unter neuer Führung zusammen. Das bedeutet neue Chancen für beide Unternehmen, die sowieso schon ein enormes Potential aufweisen.

André, der figo jahrelang mit aufgebaut hat verabschiedet sich damit aus dem opereativen Managment. Hier ein paar persönliche Worte und der Dank an seine bisherigen Wegbegleiter.

Persönliche Message von André M. Bajorat

Nach mehr als fünf Jahren intensiver Aufbauarbeit zünden wir heute eine neue Stufe für figo. Unsere geplante Fusion mit finreach und das Investment von finleap und unseren Altinvestoren in das neue Unternehmen ist ein logischer und richtiger Schritt in die Zukunft des Bankings.

Wir haben in den letzten Jahren die Grundlagen für Banking im richtigen Kontext geschaffen, indem wir unsere technische Plattform auf- und ausgebaut und regulatorische Grundlagen geschaffen haben. Gepaart mit der Use-Case Expertise von finreach geht es nun darum einen europäischen b2b-Champion für das Banking der Zukunft zu bauen.


Unseren bisherigen Kunden werden wir dabei weiter wie bisher als kompetenter und starker Partner zur Seite stehen und selbstverständlich die vereinbarten Leistungen erbringen. Gemeinsam ist das neue Unternehmen noch stärker und wird in der Lage sein zukünftig noch weitere Dienste anbieten zu können.

Für mich selber endet nach einer Übergabe an das neue Management ein sehr spannender Abschnitt meines beruflichen Lebens. Ich bin sehr dankbar die letzten Jahre mit tollen Menschen zusammengearbeitet zu haben und gemeinsam mit diesen Menschen und unseren Investoren so viel erreicht und auch verändert zu haben. Es war nach dem figo Pivot Ende 2013 niemals geplant, das Unternehmen aus der Rolle als Business Angel so lange zu führen. Das es so gekommen ist und ich das Vertrauen der Kollegen und Shareholder hatte, dafür möchte ich von Herzen danken.

Der Weg von der gescheiterten Banking-App im Jahr 2013 zum ersten nach PSD2 regulierten AIS und PIS in Deutschland war ein langer und ich möchte dafür Menschen an meiner Seite explizit danken:

Fusion von figo & finreach

  • Lars Markull dafür
    • das er nach dem Pivot von sich aus zum Mitarbeiter Nummer 1 wurde und unsere API so nachhaltig in den Markt getragen und mit dem Bankathon.net ein europäisches Event-Format geschaffen hat
  • Joachim Penk dafür
    • das er sich nach langem Buhlen im Betahaus entschieden hat als CTO die notwendige Aufbauarbeit zu leisten und die harten Wege durch die VRM Prozesse bei unseren ersten Banken-Partnern gegangen ist
  • Sebastian Tiesler dafür
    • das er seinen sicheren Job in der Sparkassen-Finanzgruppe gegen die Rolle bei figo getauscht hat und und der Firma all ihr Banken-Know-How gegeben hat
  • Heiko Rahlfs dafür
    • das er über all die Jahre all die Dinge gemacht hat, die gemacht werden mussten und ein verlässlicher Ansprechpartner nach innen wie außen ist und war
  • Cornelia Schwertner dafür
    • das sie uns als Tech Startup, Compliance beigebracht hat und das Ziel erreicht hat als erstes Unternehmen in Deutschland PSD2 compliant agieren zu können
  • Stella Regna dafür
    • das sie es geschafft hat figo zu einer bekannten Marke aufzubauen und mit Lars gemeinsam den bankathon.net zum Format gemacht hat
  • dem kompletten figo Team für die unfassbar gute Arbeit über die letzten Jahre
  • Arnulf Keese
    • für unzählige Stunden als Ratgeber
  • dem wahnsinnigen Team von Payment & Banking
    • für den ganzen Spass, die nötige Abwechslung und den fachlichen Input den ihr mir immer wieder bietet
  • meine Bristol Brüdern für den Austausch beim Laufen bei Wind und Wetter
  • meiner Frau und meinen Kindern
    • für den unfassbaren Gleichmut und die Geduld mit mir

Um so glücklicher bin ich, daß ich das Heft des Handelns nun an ein super Team übergeben kann. Mit Cornelia, Markus und Taner haben wir eine neue Führung etabliert, von der ich zutiefst überzeugt bin und von denen wir alle noch viel hören werden.

Für mich startet damit bei figo ein neues Kapitel als reiner Shareholder und nach einer Übergangsphase als Mitglied des Advisory Boards.

Mit der PSD2 und dem immer stärker werdenden Veränderungsdruck ist es genau der richtige Zeitpunkt das Banking der Zukunft als b2b Anbieter aus Deutschland heraus entscheidend mitzugestalten und die Chancen sind riesig. Allerdings ist es dazu nötig, Kräfte und Kompetenzen zu bündeln um die richtigen Antworten auf die Fragen der Zukunft zu geben. Genau das tun wir mit dem heutigen Tag – mit dem klaren Ziel etwas Großes aufzubauen und das macht mich sehr hoffnungsfroh und glücklich.

Danke.

Fusion von figo & finreach


Autoren
André M. Bajorat
CEO at @figoapi - Specialist in #FinTech Board @Bitkom, @finleap, @money2020, Mentor at @as_pnp, @Microsoft. Founder of @paymentbanking #ex giropay enfore sfg mehr
Nicole Nitsche
Nicole Nitsche ist studierte Theaterwissenschaftlerin und hat mehrere Jahre als Regieassistentin beim Thalia Theater Hamburg gearbeitet. Danach war Nicole Leiterin der Presse-und Marketingabteilung eines Hamburger Musiklabels. Zu ihren täglichen Aufgaben zählten dort, neben dem Verfassen von Pressetexten, die Umsetzung und... mehr

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Hallo Fremde(r)!

Mit dem Newsletter von Payment & Banking bist Du immer auf dem neusten Stand! Interessiert? Dann hier schnell anmelden. Kein Spam. Versprochen.